Lerntipps für Prüfungen: Wie lernt man am besten?

bestnote - lernerfolg - verdoppeln - prüfungsangst - halbieren - hilfreich - angst - prüfung - erfolg - dr - martin - krengelViele Schüler, Studenten, selbst erwachsene Lernende wissen gar nicht, wie man am besten lernt.

Hier kommen die effizientesten Lerntipps für Prüfungen – exklusiv aus dem Buch Bestnote, dessen Lernmethoden schon 70.000 Lesern geholfen haben.

Inhalt: Die 6 wichtigsten Lerntipps

😍 Bevor es losgeht, lade dir kurz meine besten Lern-Checklisten gratis runter. Klicke einfach aufs Bild:👇

Lernen richtig zu lernen - wie lerne ich am besten - Hol dir mein Lern-Pruefungs-Kit von Dr Martin Krengel

 

Die 6 besten Lerntipps:

Lerntipp gegen Motivationsprobleme

1. Wie überliste ich den inneren Schweinehund?

Ich schiebe das Lernen bis auf den letzten Drücker vor mir her. Wie kann ich mich motivieren?“

Ja, dLerntipps, Innerer Schweinehunden gibt es in der Tat. Oft ist die Motivation da, aber der innere Schweinehund hat einfach nur Angst vor dem großen Lernberg.

Da hilft der 10-Minuten-Trick:

Nimm dir vor, dich nur 10 Minuten an die Aufgabe zu setzen. 10 Minuten klingen nicht bedrohlich, 10 Minuten hat man immer Zeit, es gibt keine Ausreden.

Man merkt meist gar nicht, dass die schon vorüber sind und macht einfach weiter. Das Gehirn hat Feuer gefangen und der Anfangsschwung ist geschafft.

 

 

 

 

Lerntipp zur perfekten Lerndauer

2. Wie lange soll ich pro Tag max. lernen?

„Wie viele Stunden soll ich am Tag lernen? Wie lernt man am besten?“

Lerntipps - Wie lerne ich am besten - richtig lernen5 bis 6 Stunden reine Lernzeit sind schon recht sportlich. Die Qualität geht hier ganz klar vor sturem Büffeln von Lernstoff.

Wir brauchen Pausen, damit sich das Wissen setzen kann. Umso wichtiger ist, dass du in den Lerneinheiten fokussiert lernst.

Schalte am besten dein Internet und Handy aus, auch wenn es schwer fällt.

Nach 30 bis spätestens 90 Minuten ist eine Pause fällig. Hier kannst du mit dem Hund raus, Klavier spielen, rumturnen oder mit deiner Freundin die Lage besprechen. Das macht den Kopf frei und gibt dir neue Energie und Motivation.

Mehr dazu:
  • Konkrete Lernpläne und Beispiele findest du hier.
  • Ich habe es mit diesen Methoden geschafft, sowohl mein Abi als auch zwei verschiedene Studiengänge „mit Auszeichnung“ abzuschließen > mehr.

 

 

Überfordert? Nicht mit guten Lernstrategien!

Besser lernen - Gehirn springt von Buch zu Buch3. Schritt-für-Schritt oder Panik-Hau-Ruck-Harakiri?

Bei mir stapeln sich die Bücher und Hefte. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll …“

  • Teile dir das Lernen in kleine Happen ein. Dann wirkt es weniger komplex.
  • Ein Wochenplan hilft: z. B. 3 Abifächer, dann könntest du Montag Fach 1, Dienstag Fach 2, Mittwoch Fach 3 lernen.
  • Jeweils am Morgen ein Thema und am Nachmittag ein anderes Thema. Dann wird es weniger langweilig.

Wichtig: Hast du Schwierigkeiten, strukturiert und selbstdiszipliniert zu lernen?

Das liegt nicht an dir – sondern an falschen Lernmethoden. Deswegen rate ich dir, Schritt-für-Schritt neue Lerntechniken auszuprobieren. Die gute Nachricht ist, dass ich genau dafür ein Gratis-Lerncoaching mit guten Motivations- und Lerntipps für dich habe!

Klicke einfach auf die Box unten, und lass uns gemeinsam durchstarten:

Zeitmanagement, Tipps von Zeitmanagement-Experten Dr. Martin Krengel

 

 

Lerntipp: Das Lernen lernen mit der richtigen Lerntechnik

4. Die richtige Lernmethode entscheidet über den Erfolg

„Gibt es eine gute Lernmethode? Wie lerne ich richtig?“

Die meisten Schüler und Studenten lesen sich den Stoff immer wieder stur vor. Das ist aber einseitig und macht wenig Spaß.

Mit der richtigen Lerntechnik kann man die Erinnerung leicht verdoppeln und muss dann gar nicht so lange lernen.

Lerntipps, Survival-Zusammenfassung symbolischer InteraktionismusSehr hilfreich ist es z. B., sich jedes größere Unterrichtsthema auf nur einer einzigen A4 Seite zusammenzufassen. Das schult den Blick für das Wesentliche und die Zusammenhänge.

Und es gibt Sicherheit, wenn du alles auf einer Seite im Blick hast. Rechts siehst du ein Beispiel für eine Survival-Zusammenfassung zum Thema „symbolischer Interaktionismus“.

Willst du mehr dazu wissen? Ich erkläre mehr zur Technik der „Survival-Zusammenfassungen“ in dem Lernratgeber „Bestnote“. Es ist ein wahrer Arschretter für Schule, Abitur und Studium! Wetten?

 

 

 

Lerntipp: Besser lernen mit Musik

5. Kann Musik bei der Konzentration helfen?

„Ich lerne immer mit Musik im Hintergrund, aber eigentlich soll das nicht gut sein, habe ich mal gehört…?“

Lerntipp: Konzentrationsmusik - Besser konzentrieren, lernen und arbeiten mit MusikMusik kann die Konzentration sehr fördern. Nur sie sollte das richtige Tempo haben, nicht zu schnell und nicht zu langsam.

  • Metallica oder deutscher Rap ist z. B. tabu, weil es uns entweder zu sehr aufregt oder die Texte ablenken.
  • Gut sind klassische Musik, Chill-Out und es gibt auch spezielle Konzentrations-Musik-CDs.
Dein Download: „Checkliste für gute Zusammenfassungen“

 

 

 

Lerntipp: Mehr Fokus & Konzentration beim Lernen? Check das Video unten!

6. Welchen FOKUS brauchst du JETZT?

„Wie teile ich meine Lernzeit am besten ein?“

Eine große Schwierigkeit beim Lernen ist es, den richtigen Fokus und den richtigen Zeitplan zu finden. Es gibt eigentlich immer mehr Stoff, als du Zeit und Energie zur Verfügung hast. Deswegen musst du clever fokussieren und priorisieren.

Je nach den aktuellen Aufgaben und deinem persönlichen Energielevel, kannst du eine der drei folgenden Fokus-Methoden wählen:

  1. Die „Scheuklappen“Taktik
  2. Jonglieren
  3. Takten
Mehr dazu im Video:
  1. Schau dir das Video gleich in Ruhe an.
  2. Mache dir Notizen und überlege, welche der 3 Methoden du DIESE WOCHE probieren willst.
  3. Werte danach aus und passe gegebenenfalls an. Sehr konkrete und gute Beispiele für einen detaillierten Wochenplan findest du in den „Golden Rules“ – oder im Gedanken-Futter-Useletter.

 

 

Lerntipps Fazit:

Wie lerne ich am besten?
1. Lerntipp: Nutze den 10-Minuten-Trick, um deinen inneren Schweinehund zu überlisten.

  1. Plane für einen Turbo-Lerntag nicht mehr als 5 bis 6 Stunden Lernen ein und denke an regelmäßige Pausen.
  2. Verschaffe dir Überblick, mache einen Wochenplan und sorge für Abwechslung.
  3. Vermeide monotones Lernen, verbiege den Stoff und fertige Survival-Zusammenfassungen an.
  4. Mit der richtigen Musik kannst du deine Konzentration & Fokus steigern.
  5. lerntipps, brainy grafikFinde deine Fokus-Methode, die dich JETZT am weitesten voran bringt. Das kann sich bei der nächsten Prüfung ändern. Das heißt: eventuell musst du jetzt „jonglieren“, aber bei der nächsten Prüfung „Scheuklappen aufsetzen“. Sieh dazu bitte das Video oben.
  6. Weitere Artikel: zum auswendig lernen, zum Vokabeln lernen und gegen Prüfungsangst. | Ritalin: Wunderwaffe oder Bullshit?

 

kostenlose Zeitmanagement und Lerntipps fuer deine Motivation und Selbstdisziplin von Dr Martin Krengel - Pfeile - Button nach unten

kostenlose Zeitmanagement und Lerntipps fuer deine Motivation und Selbstdisziplin von Dr Martin Krengel - Pfeile - Button

 

Dr. Martin Krengel absolvierte zwei Studiengänge (Psychologie + Wirtschaft) „mit Auszeichnung“ und verfasste 11 Bücher, darunter die Bestseller Golden Rules, Bestnote und Dein Ziel ist im Weg.

 



s
Diese Website mag Kekse, wie andere auch: Wenn Du weiter auf unserer Seite surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. #haps! 😋 Mehr Infos (Datenschutzerklärung). ok!