Albert Einstein Zitate & Stephen Hawking Sprüche

Albert Einstein und Stephen Hawking und waren zwei der größten Naturwissenschaftler unserer Zeit – und sie haben uns ein paar schöne Zitate hinterlassen.

Ich habe mal ein paar Albert Einstein Zitate und Stephen Hawking Sprüche ausgewählt, die zum Nachdenken und Motivieren anregen.

 

Das Gehirn laesst sich in Aufmerksamkeit Achtsamkeit Konzentration und Gelassenheit trainieren - Dr Martin Krengel

 

 

Die 20 besten Albert Einstein Zitate / Sprüche / Aphorismen

Bevor ich dir die besten Albert Einstein Zitate präsentiere, stellt sich die Frage, wer war eigentlich dieser Albert Einstein, und was hat ihn so berühmt gemacht?

Kurzbiografie Albert Einstein

Albert Einstein wurde am 14. März 1879 in Ulm geboren. Er war das erste Kind der jüdischen Familie Einstein. In den 80er Jahren zog die Familie nach München. Bereits im Gymnasium entwickelte Albert Einstein ein großes Interesse an Naturwissenschaften und der Mathematik. Doch der Druck und Stress in der Schule veranlassten ihn wenig später dazu, mit 15 Jahren ohne Abschluss von der Schule abzugehen. Das Abitur holte er ein paar Jahre später jedoch in der Schweiz nach und studierte anschließend in Zürich Mathematik und Physik – mit Erfolg.

Neben seinem darauffolgenden Job am Patentamt in Bern befasste er sich in seiner freien Zeit mit theoretischer Physik. Im Jahr 1905 wurden einige seiner wissenschaftlichen Annahmen veröffentlicht – so auch die spezielle Relativitätstheorie. Auch die berühmte Formel „E = m · c2“ stammt von ihm und besagt, dass es möglich ist, Materie in Energie umzuwandeln.

1903 heiratete Albert Einstein Mileva Maric, mit der er zwei Söhne bekam. Nach Professuren in Zürich, Prag und wieder Zürich, begann er in 1914 eine wissenschaftliche Stelle in Berlin. Der erste Weltkrieg brach aus, es folgten die Scheidung von seiner Frau und die Hochzeit mit seiner Cousine Elsa Löwenthal.

Weltberühmt wurde er wenig später mit der allgemeinen Relativitätstheorie und erhielt dafür 1921 den Nobelpreis für Physik. 1932 floh Einstein aufgrund der politischen Verhältnisse von Deutschland nach Princeton in den USA, wo er am 18. April 1955 im Alter von 76 Jahren starb.

 

 

Albert Einstein Zitate zum Nachdenken

 

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?“

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

„Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“

 

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

 

„Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit

und eigene Leistung.“

 

„Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.“

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

 

„Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder.“

 

„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“

 

„Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.“

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

 

„Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug. “

 

„Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.“

 

„Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial.“

 

„Mathematik ist die perfekte Methode, sich selbst an der Nase herum zu führen.“

Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint.“

 


 

Die 10 besten Stephen Hawking Sprüche

Stephen Hawking zählt neben Albert Einstein und Isaac Newton zu den bekanntesten und bedeutendsten Physikern der Welt. Sein Leben wurde sogar verfilmt und machte ihn spätestens dadurch weltweit bekannt.

Kurzbiografie Stephen Hawking

Stephen William Hawking wurde am 8. Januar 1942 in Oxford geboren. Er besuchte eine renommierte Highschool in St. Albans im Norden Londons und studierte anschließend 1959 Physik an der Universität in Oxford. In Cambridge widmete er sich darauffolgend der Kosmologie.

Im Alter von 20 Jahren erhielt er die Diagnose amyotrophische Lateralsklerose (ALS), eine unheilbare Erkrankung des Zentralnervensystems, die bereits nach wenigen Jahren zum Tod führt. Doch er lies sich davon nicht abbringen, promovierte und arbeitete am College der Universität Cambridge. 1968 benötigte er bereits einen Rollstuhl.

Im Vatikan stellte er zum ersten Mal seine Theorie, dass das Universum keine Grenzen und damit weder einen Anfang noch ein Ende besitzt, vor. Auf tragische Weise verlor er vier Jahre später seine Fähigkeit zu Sprechen. Als er aufgrund einer Lungenentzündung kurz vor dem Erstickungstod war, war ein Luftröhrenschnitt nötig. Ein Computer ermöglichte es ihm jedoch trotz seiner fortschreitenden Muskellähmung weiterhin mit seiner Umwelt zu kommunizieren.

Mit seiner Theorie der Schwarzen Löcher, die eine Verknüpfung der Quantenmechanik mit der allgemeinen Relativitätstheorie beinhaltet, erlangte er als Kosmologe zudem Aufmerksamkeit. 

1989 wurde er von Königin Elisabeth II. zum Companion of Honor ernannt. Damals war er mit seiner ersten Ehefrau Jane Wilde verheiratet und hatte drei Kinder. Die Scheidung erfolgte 1995, wobei Hawking anschließend seine Pflegerin Elaine Mason heiratete. Die Scheidung erfolgte 2006.

Trotz seiner Krankheit erreichte der Kämpfer Stephen Hawking das stolze Alter von 76 Jahren. Er starb am 14. März 2018 in Cambridge.

Sein Leben wurde in dem Kinofilm „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ (2014) mit Eddie Redmayne in der Hauptrolle verfilmt.


 

Stephen Hawking über das Leben

„My goal is simple. It is a complete understanding of the universe, why it is as it is and why it exists at all.“ 

-> „Mein Leben ist einfach. Es ist ein vollständiges Verständnis des Universums, warum es so ist, wie es ist und warum es überhaupt existiert.“

Remember to look up at the stars and not down at your feet.

-> „Denk daran, hoch zu den Sternen zu schauen und nicht hinunter auf deine Füße.“

 

Gehirn springt von Buch zu Buch - besser lernen mit der perfekten Lesetechnik

 

„One of the basic rules of the universe is that nothing is perfect. Perfection simply doesn’t exist…..Without imperfection, neither you nor I would exist“

-> „Eine der Grundregeln des Universums ist, dass nichts perfekt ist. Perfektion existiert einfach nicht… Ohne Fehler würden weder du noch ich existieren.“

 

„My expectations were reduced to zero when I was 21. Everything since then has been a bonus.“

-> „Meine Erwartungen wurden auf Null reduziert als ich 21 war. Seitdem ist alles ein Bonus.“

 

„We are just an advanced breed of monkeys on a minor planet of a very average star. But we can understand the Universe. That makes us something very special.“

-> „Wir sind nur eine Weiterentwicklung von Affen auf einem unbedeutenden Planeten eines sehr durchschnittlichen Sterns. Aber wir können das Universum verstehen – und das macht uns zu etwas Besonderem.“

 

„If aliens visit us, the outcome would be much as when Columbus landed in America, which didn’t turn out well for the Native Americans. We only have to look at ourselves to see how intelligent life might develop into something we wouldn’t want to meet.“

-> „Wenn Aliens uns besuchen würden, wäre das Ergebnis ein ähnliches wie als Columbus in Amerika landete – und es war kein gutes für die Indianer. Wir müssen nur uns selbst anschauen, um zu sehen wie sich intelligentes Leben in etwas entwickeln kann, dem wir nicht begegnen möchten.“

 

„I have noticed that even people who claim everything is predetermined and that we can do nothing to change it, look before they cross the road.“

-> „Ich habe bemerkt, dass selbst Leute, die behaupten, dass alles vorbestimmt ist und dass wir nichts dagegen tun können, es zu ändern, nach rechts und links schauen, bevor sie die Straße überqueren.“

 


 

Stephen Hawking über das Lernen & Arbeiten 

„Never give up work. Work gives you meaning and purpose and life is empty without it.“

-> „Gib die Arbeit niemals auf. Arbeit gibt dir einen Sinn und ein Ziel. Ohne sie wäre das Leben leer.“

 

„People who boast about their I.Q. are losers.“

-> „Menschen, die sich mit ihrer Intelligenz rühmen, sind Verlierer.“

Quiet people have the loudest minds.

-> „Leise Menschen haben den lautesten Geist.“

 

„Intelligence is the ability to adapt to change. „

-> „Intelligenz ist die Fähigkeit, sich Veränderungen anzupassen.“









Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du weiter auf unserer Seite surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos (Datenschutzerklärung). ok!