Fremdwörter lernen & verstehen: Mit der 3-2-1-Methode aus dem Lernbestseller „Bestnote“!

 

Fach- und Fremdwörter lernen ist eigentlich nichts anderes als Vokabeln zu lernen. Um auch die härtesten Brocken zu knacken, habe ich im Laufe meiner Lernseminare ein einfaches 3-Schritte-Verfahren entwickelt, anhand dessen du dir selbst schwierige Informationen schnell einprägen kannst.

Diese 3-2-1-Methode zum Fremdwörter lernen, funktioniert garantiert für alle Schulfächer und für Studenten aller Fachgebiete. Viel Spaß!

Psst, Spickzettel: ⏰📚🦊 Hol dir meine besten Tipps und Tricks hier >> (Klick!)

(Lesezeit: 7 Min)

 

 

Hol dir gratis mein beliebtest Lern-Starter-Kit!

Lern-Starter-Kit, Grafik

 

 

Fremdwörter lernen war nie einfacher!

Fremdwörter lernen: Die 3-2-1 Methode

Es genügen folgende drei Schritte, um deinem Gehirn eine neue, noch unbekannte Information schmackhafter zu machen:

 

3) ZER-LE-GEN

Du musst die Worte in so kleine Häppchen zerlegen, dass Silben entstehen, zu denen du eine visuelle oder phonetische Vorstellung bilden kannst. Deswegen laufen die drei Schritte 3-2-1 rückwärts ab: Zunächst gehst du einen scheinbaren Rückschritt und zerkleinerst sperrige Wörter in mindestens zwei bis drei Wortbestandteile bzw. Wortsilben. So kannst du danach viel leichter Anknüpfungspunkte finden.

2) VER-KNÜPFEN

Weiter geht’s mit Visual Codes. Nun suchst du nach Assoziationen zu den einzelnen Wortteilen. Dabei fragst du dich: „Was sehe ich spontan, wenn ich das Wort lese?“ bzw. „Nach was klingt es?“. Oft entstehen dabei konkrete Vorstellungen und am besten skizzierst du diese. Du notierst dir also zu jedem Begriff zwei Bestandteile: das Wort bzw. die Silbe an sich, plus eine kleine Skizze bzw. Zeichnung (= Visual Code).

1) SINN

Nun hast du das Fremdwort, die Vokabel oder die Zahl zerlegt und einzeln analysiert. Jetzt machst du wieder eine Einheit daraus, indem du dem Ganzen eine übergreifende Bedeutung gibst. Du verbindest die Visual Codes mit dem ursprünglichen Sinn des Wortes und kannst dann daraus sogar ein abschließendes Schlüsselbild zeichnen.

 

Beispiel: “Hermetismus”

3) ZER-LE-GEN. Ich zerlege das Wort in zwei Bestandteile, zu denen ich mir etwas ein-bilden kann: Hermet | ismus

2) VER-KNÜPFEN. Hermet erinnert mich an den Hermes-Versand (Das Wort muss nur ungefähr passen). Das Suffix „-ismus“ kommt öfter mal vor. Ich schlage es nach und sehe, es ist griechisch und steht für „Theorie“ / „Lehre“ im generellen Sinn.

1) SINN. Hermetismus kommt aus der Literaturwissenschaft und ist eine Methode zur Interpretation von Texten. Aha, ich nehme also meinen Hermes-Lieferwagen und lasse ihn auf einem großen Buch fahren. Er bringt ein Päckchen, darin liegt der Schlüssel, um dieses Buch aufzuschließen, also um es zu interpretieren.

 

Beispiel: “1,2 Diacylglycerin”

3) ZER-LEG-EN. 1,2 Dia | Cyl | Glycerin

2) VER-KNÜPFEN. Ein Dia (Foto) zeigt zwei Auto-Zylinder („cyl“), die gerade explodieren, weil du aus Versehen (Nitro-)Glycerin getankt hast.

Formeln lernen, grafik

1) SINN. Glycerine sind Teile des Körperfetts. Sie bilden einen guten Kälteschutz in der Haut und schützen diese vor Verletzungen. Na, wer sagt es denn: Weil du auch einen Schluck vom Glycerin getrunken hast, prallt die Explosion einfach an dir ab! Puh, das ist noch mal gut gegangen.

Ja, aber …

Da ist sie wieder: unsere innere Bremse, die Gewohnheit. Sie wird sagen, dass es nicht sinnvoll ist, so einen Aufwand zu betreiben. Glaub ihr nicht! Durch diese Technik schafften es meine Seminarteilnehmer, sich zehn chinesische Vokabeln samt Schriftzeichen in nur acht Minuten zu merken. Die 3-2-1-Technik führt zu einer genauen Analyse des Wortes und zu einer Anknüpfung an dein Vorwissen. Wortbestandteile werden bewusst wahrgenommen.

Klar, die meisten Bilder werden nicht ewig bleiben, sondern sind ein Trick, ein Trojanisches Pferd, mit dem wir sperrige Wörter ins Langzeitgedächtnis befördern. Sie helfen, uns mit einem Begriff vertraut zu machen. Das ist wie Fahrradfahren lernen: Zunächst verwenden wir Stützräder. Bald schon können wir diese ablegen und sogar freihändig fahren.

Oder betrachte diese Technik als eine Art Gipsverband, der überflüssig wird, sobald die Knochen zusammengewachsen sind. Schon wieder siehst du: Bilder und Assoziationen zu finden ist nicht schwer. Es gibt meist mehrere Möglichkeiten: Ob du nun auf Trojanischen Pferden, Stützrädern und mit oder ohne Gipsverband reitest – dir fällt bestimmt etwas ein.

Diese Übung gefiel mir besonders gut, da ich hier meiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. Sie zeigte mir, wie sehr lernen doch Spaß machen kann. Simone


Vergiss nicht, dir unbedingt mein KOSTENLOSES Lern-Starter-Kit zu holen! Klicke einfach auf die Box:

Hol dir mein Lern-Pruefungs-Kit von Dr Martin Krengel


 

 

Unsere Trickkiste
 

Während wir zu konkreten Begriffen relativ leicht ein Bild finden, müssen wir für abstrakte und unaussprechliche Begriffe schon etwas tiefer in die Trickkiste greifen:

Fremdwörter lernen mithilfe von Kodierungen

 

 

Fremdwörter lernen & verstehen

Theorien, Argumente und Vorlesungsfolien

Es ist vollbracht! Die harten Nüsse sind geknackt. Du kannst nun einzelne Fachwörter inklusive Aussprache mit Leichtigkeit lernen. Oft hat man aber einen Aspekt und muss sich dazu mehrere Unterpunkte merken: 8 Bestandteile einer Theorie, 9 Merkmale einer Epoche oder 6 Schritte eines Verfahrens. Die Prinzipien zum schnellen Einprägen sind hier gleich: Du übersetzt jeden Unterpunkt in ein kleines Bild.

Patrick muss sich für sein Medizinstudium z.B. die Merkmale von Krankheiten merken. Die Symptome der Kinderkrankheit „Pseudokrupp“ sind bellender Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit.

Theorien, Argumente und VorlesungsfolienNun kannst du dir die Worte wie bisher immer wieder mechanisch vorsprechen. Erfolg versprechend ist das aber nicht, denn bei 30 anderen Krankheitsbildern ist die Verwechslungsgefahr groß. Besser, man gibt jeder Krankheit einen unverwechselbaren Charakter durch Visual Codes: Bellender Husten wird zum Hund, Heiserkeit erinnert an einen Hustenbonbon, Halsschmerzen werden mit einem Schal symbolisiert.

Wenn ich nun die Augen schließe, sehe ich den Hund, das Bonbon, den Schal und erinnere mich an „bellender Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen“. In der Klausur oder mündlichen Prüfung gehe ich gedanklich die Visual Codes durch und erhalte Zugang zu den dahinter liegenden Infos. Jedes Bild ist einzigartig und brennt sich viel besser ins Gedächtnis ein! Visual Codes beugen so dem Vergessen vor und reduzieren Unsicherheit oder Prüfungsangst.

Vielleicht verknüpfst du die einzelnen Visual Codes noch zu einer kleinen Geschichte oder einem Schlüsselbild. Hier könnte das der Bello mit einem Schal um den Hals sein, der an einem Hustenbonbon schleckt.

 

Nimm 2! Doppelt hält besser

Weil es so schön war, nun noch ein Beispiel aus den Sozialwissenschaften. Hier muss sich Steffi fünf Punkte zur „Handlungstheorie“ merken, die in ihrem Substantiv-Stil so sexy sind wie Mr. Bean in Unterhosen. Übersetzen wir also die zu merkenden Stichworte in Visual Codes:

Fremdwörter lernen Beispiel

 

    1. Der erste Begriff ist der Akteur, der zentriert auf einem Podest steht.
    2. Das Bild haben wir gleich noch für den zweiten Unterpunkt genutzt, denn dieses Individuum (der Akteur) steht in einem Raum (symbolisiert durch den Rahmen). Nach diesem Akteur (vielleicht einem Politiker) wirft jemand eine faule Tomate, deswegen steht dieser Akteur (vielleicht ein Politiker) im Spannungsfeld der Gesellschaft (dem Raum).
    3. Für die Konstruktivismus-Prämisse haben wir einen Bagger, der ein dickes P (für Prämisse) konstruiert.
    4. Anthony Giddens, ein berühmter Soziologe, hat einen Platz auf einem Buchcover bekommen, die Regeln sind auf einem Verkehrsschild mit Paragrafen dargestellt, die Ressourcen als Öl-Bohrplattform.
    5. Schließlich noch die strategischen (= Schachspieler) Raumbilder (= Bild an der Wand). Fertig!

 


 

Bestnote Buchcover, Fremdwörter lernen und verstehenMit der 3-2-1 Methode sollte Fachbegriffe und Fremdwörter lernen kein Problem mehr sein!

Noch mehr hilfreiche Lerntipps und Tricks findest du in meinem Buch „Bestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren“.

Ich wünsche dir bei deiner Prüfung / Klausur / Referat viel Erfolg!

 

 

 

 

 

 

Wer schreibt hier?

 

Foto Dr. Martin Krengel, Zeitmanagement Experte

Dr. Martin Krengel absolvierte zwei Studiengänge (Psychologie + Wirtschaft) „mit Auszeichnung“ und gründete die Onlinekurs-Akademie Studienstrategie.de.

Er verfasste 11 Bücher, darunter die Bestseller Golden Rules, Bestnote, Dein Ziel ist im Weg und Stoppt die Welt – ich will aussteigen.

Lies wie er vom Chaoten zum Zeitmanagement-Experten wurde: Vita.

 

 

Werde produktiver, schneller, besser:👇

Zeitmanagement, Tipps von Zeitmanagement-Experten Dr. Martin Krengel

 

 




Diese Website mag Kekse, wie andere auch: Wenn Du weiter auf unserer Seite surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. #haps! 😋 Mehr Infos (Datenschutzerklärung). ok!