Stoppt die Welt, ich will aussteigen!

Martin Krengel Buch Cover

Wie fühlt es sich an, loszulassen und das Leben zu Leben, das DU leben möchtest? Ein Buch mit "Kompassfunktion."


Jaaaa … das will ich lesen

„Ein amüsanter Reise-Anreger“

Martin Krengel im Focus Magazin 2016

 

 

„Unterhaltsamer Mutmacher
mit einer ordentlichen Portion Humor.“

Urlaubsguru

 

 

„Ein Persönlichkeitsturbo mit Arschritt!“

Magazin für mentale Stärke

 

 

„Frech, witzig und stets mit einer ordentlichen Portion an Motivation und Aufbruchsstimmung versehen.“

Daniel Schöberl

 

 

„Dieses ungewöhnliche und wunderbar illustrierte Buch lädt dazu ein, den Mut aufzubringen, sich auf Neues und Unbekanntes einzulassen.“

Literaturtipp.de

 

 

 

 

 

Traue deinen Träumen

 

 

Wie fühlt es sich an …

  • als Auswanderer in Australien zu leben,
  • eine Insel in der Südsee zu besitzen,
  • als Stand-Up Comedian in New York zu arbeiten,
  • von einem hinterhältigen Frosch attackiert zu werden,
  • bei minus 17 Grad in der mongolischen Jurte zu schlafen,
  • Höhenangst durch einen Sprung aus 4.500 Metern Höhe zu kurieren,
  • an einem knusprigen Meerschwein zu nagen,
  • 30 Meter unter der Wasseroberfläche 15 Hammerhaie zu füttern, oder
  • tagelang in einem wütenden Zyklon zu stecken, und
  • an entlegenste Orte zu reisen, die nicht bei Google Maps zu finden sind?

 

 

 

 

Das Buch ist:

Abwechslungsreich: 18 Länder, 350 farbenfrohe Seiten mit über 300 Bildern

Authentisch: Erlebe die Reise im Präsens, Schritt für Schritt, so als würdest du selbst reisen.

Fundiert: Als Kulturpsychologe, Ökonom und digitaler Nomade betrachte ich das Reisen aus anderen und mehrere Perspektiven im Vergleich zu anderen Reiseberichten.

Kontrastvoll: Reise mit mir zu einigen der beliebtesten Ziele von Weltreisen: Rio, Sydney, New York, Peking, Peru, Südsee oder Bangkok als auch in exotische Orte wie die Mongolei, Osterinsel oder die Galapagos-Inseln.

Eine Einladung. Zum Loslassen und Sich-selbstauf- die-Schliche-kommen. Zum Sich-einlassen auf das Neue und Unerwartete. Ein Wachrüttler und Reise-ver-führer mit viel Inspiration zum Aufraffen und Nachmachen.

Ein Plädoyer für Freiheit, Selbstverwirklichung und den Mut, seinen eigenen Träumen zu trauen.

 

 

Stoppt die Welt – ich will aussteigen:

… bewegt deinen Kopf.
… berührt dein Herz.
… tritt dich in den Hintern.

Trau deinen Träumen … und verwirkliche sie.

JETZT.

 

 


Diese Website mag Kekse, wie andere auch: Wenn Du weiter auf unserer Seite surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. #haps! 😋 Mehr Infos (Datenschutzerklärung). ok!