Spanisch lernen auf 3.000 Metern Sprachkurse und Sprachschulen in Peru und BolivienNun noch ein letzter Bericht zum Spanischlernen in Südamerika. Nachdem ich bereits eine Sprachschule in Buenes Aires / Argentien und einen Sprachkurs ind Cartagena / Kolumbien getestet habe, habe ich mich nun im Zuge einer Peru-Bolvien-Reise auf 2.400 Meter in dem Kolonialstädtchen Arequipa akklimatisiert.

Eigentlich wollte ich nur ein wenig Privatunterricht nehmen, ohne einen Bericht über die Sprachschule zu schreiben. Nun hat es mir aber so gut gefallen, dass ich diese Erfahrung mit Euch teilen wollte. Es gibt nämlich ein paar griffige Argumente für einen Sprachkurs in Peru oder Bolivien:

  1. Die Preise sind der Wahnsinn: Einzeluntericht bekommst du bereits ab 5 Euro die Stunde! Das ist billiger als mancher Gruppensprachkurs in anderen Ländern.
  2. Die Aussprache der Menschen in Peru und Bolivien ist im Vergleich zu anderen Latino-Ländern relativ klar. Natürlich ist es immer noch schwer, einfache Menschen auf der Straße zu verstehen, die nicht im Tourismus arbeiten, aber mir kam die Aussprache etwas leichter vor.
  3. Wer eine Peru oder Bolivienreise macht, ist in der Regel auf über 3.000 Meter Höhe und braucht sinnvollerweise ein paar Tage für die Akklimatisation / Gewöhnung an die Höhe, bevor er in den Anden weiterreisen oder wandern gehen kann.

Hier ist eine Excel-Liste mit Sprachschulen und Privatkursen in Arequipa und Cuzco (Peru), die wir recherchiert haben.

Sprachschule Stadt Preise Gruppe pro Woche Preise Privat pro Woche Mail URL Adresse
Spanish School Arequipa Arequipa $80 $135 http://www.spanishschoolarequipa.com/regform.html http://www.spanishschoolarequipa.com/ San Martin Avenue 116, Vallecito, 4 blocks from Main Square
Juanjo Spanish Language School Arequipa $125 regular
27$ / Tag für Backpacker
info@spanishlanguageperu.com http://www.spanishlanguageperu.com/ Juanjo Spanish Language School
Los Arces 257-A  Cayma
Escuela de Espanol Ari Quipay Arequipa $100 $140 contact@edeaq.com http://www.edeaq.com/index3.htm Calle La Merced 123 (Eingang Hostal Los Andes)
Arequipa – Peru
Ceica Peru Arequipa $120 (2er Gruppe)
$108 (größere Gruppe)
$144 ceicaperuspanishschool@hotmail.com http://www.ceica-peru.com/ Calle Los Arces 257-A, Cayma, Arequipa, Peru
Caminante Arequipa $130 $180 http://www.caminanteschool.org/contactus/ http://www.caminanteschool.org/
Rocio Language Classes Arequipa $103 $118 info@spanish-arequipa.com http://www.spanish-arequipa.com/ Ayacucho No. 208 OF 22 –  Cercado Arequipa
Cepesma Arequipa $32 pro Tag cecilia@cepesmaidiomasceci.com http://www.cepesmaidiomasceci.com/ Urb. Tahuaycani E-28, Sachaca
IntiPunku Lodge Hostal Arequipa $189 inklusive Zimmer $225 inklusive Zimmer intipunkulodge@hotmail.com http://www.intipunkulodge.com/ St. Cruz Verde Nº 211-A CERCADO
ABC Espanol Arequipa ? ? abcperu@speedy.com.pe http://www.abcperu.org/ Urbanización  León  XIII  E-6
Llama Education Arequipa $180 (2er Gruppe)
$160 (größere Gruppe)
$250 info@arequipaspanish.com http://www.arequipaspanish.com/ Challapampa 102, Residencial Casa Bella A6, Cerro Colorado, Arequipa – Perú
Arequipa Spanish School Arequipa $99 $119 info@arequipaspanishschool.com http://www.arequipaspanishschool.com/
Amigos Cusco $150 amigos@spanishcusco.com http://www.spanishcusco.com/ Zaguan del Cielo B-23, Cusco – Peru
Proyecto Peru Cusco $120 $168 info@proyectoperucentre.org http://en.proyectoperucentre.org/ Calle Siete Cuartones 290 Cusco
San Blas Cusco $103 $207 contact@spanishschoolperu.com http://www.spanishschoolperu.com/ Carmen Bajo N� 224 – San Blas – Cusco
Acupari Cusco $187 $347 info@acupari.com http://www.acupari.com/en/ Asociación Cultural Peruano Alemana de la Región Inca, Calle San Agustin 307 – Cusco
Wiracocha Cusco $140 $179 info@wiracochaschool.org http://www.wiracochaschool.org/ Cuesta San Blas 561, Cusco – Peru
Academia Latinoamericana de Espanol Cusco $170 $260 info@latinoschools.com http://www.latinoschool.com/
Mundo Antiguo Cusco $110 $180 info@learnspanishinperu.net http://www.learnspanishinperu.net/ Calle Triunfo 374, int. 6, Cusco – Perú
South American Spanish School Cusco $140 $200 info@info@sasschool.org http://www.sasschool.org/ Carmen Alto Street  # 112 San Blas
Mundo Verde Cusco $110 $150 info@mundoverdespanish.com http://www.mundoverdespanish.com/ COVIDUC H-14 – San Sebastián, Cusco-Perú

Und hier als Excel-Download.

Die besten Orte für Sprachkurse in Peru und Bolivien

Folgende Orte kannst du in Betracht ziehen:

  • Arequipa: Nettes Kolonialstädtchen im Süden Perus. Wer von Lima aus die berühmten Nasca-Linien besichtigt, kann entweder direkt nach Cusco oder über einen 10-stündigen (lohnenswerten) Aufweg nach Süden über Arequipa fahren. Vorteil: Cusco liegt auf 3.400 Meter Höhe – und ist damit viel zu hoch für den Sprung vom Meereslevel. Ein paar Tage „Soroche“ (Höhenkrankheit) ist fast garantiert: Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit bis zum Erbrechen und schlafarme Nächte stehen auf dem Programm. Wer das vermeiden möchte, steigt langsam auf und bleibt 5-7 Tage auf einer Zwischenstation, wie eben Arequipa.
  • Cusco: Cusco ist eine nette Kleinstadt und das Sprungbrett ins Inkatal mit dem weltberühmten „Machu Picchu“ als Hauptattraktion der Anden und gar von ganz Südamerika. Hier lässt es sich zwischen Party-Backpackern und anspruchsvoller Gastronomie und Fast-geschenkt-Massagen gut ein paar Tage aushalten. Die Spanischkurse sind nur geringfügig teurer als in Arequipa. Wer die Höhe nicht scheut, liegt hier richtig.
  • Sucre: Ist eine nette Stadt in Bolivien. Ist auch sehr hoch (über 4.000 m), die Aussprache aber wohl auch sehr klar. Ich werde erstmal nicht dorthin fahren, wurde mir aber von einer Mitreisenden empfohlen.
  • Montanita (Equador): Monanita ist das Surf-Mekka im nördlichen Südamerika. Ich fand die Bedingungen zwar nicht überwältigend zum Surfen, wer aber Ecuador und vor allem die Galapagos-Inseln besichtigen möchte, schläft, lernt und feiert hier richtig. Es gibt zwei Sprachschulen mit Privatstundenpreisen ab 9 bzw. 11 Dollar die Stunde. Kontakt: http://www.montanitaspanishschool.com/ http://ecuador-spanishschool.com/ Vorher reservieren nicht unbedingt nötig, wir haben morgens spontan für den selben Tag noch 2 Lehrer bekommen. 🙂

 

Sprachschule / Spanisch in Arequipa

Die Wahl fiel auf Arequipa

Ich habe mich letztendlich für Arequipa entschieden, da ich sehr anfällig für die Höhenkrankheit bin. Eine Woche Privatunterricht bei der Spanish School Arequipa war perfekt, um ein wenig zu chillen, mir das Städtchen anzusehen und mich an die Höhe auf 2.400 Meter zu gewöhnen. Die Schule bietet eigentlich nur Privatunterricht – die wenigen gesparten Euro für einen Gruppenkurs lohnen sich nur für blutige Anfänger. Ansonsten ist der Privatunterricht gut organisiert, die Lehrer sind Profis und mein Lernfortschritt gerade beim Sprechen war sehr deutlich. Das beste fand ich, dass die Schule direkt in einem fair bepreisten Hotel mit großem Garten untergebracht ist. So kann man früh direkt vom Frühstücksbuffet 10 Meter entweder an einen Gartentisch mit Sonnenschirm zum Lernen gehen oder auch wenn man möchte den ruhigeren Klassenraum wählen.

Achtung! Auf dem Gelände läuft frei eine süße Schildkröte herum, die am liebsten an deinen Schuhen knabbert und für die eine oder andere (willkommene) Aufmunterungspause sorgen wird …

Hier sind ein paar Bilder von der Sprachschule und Arquipa zur Einstimmung:

  • Impressionen in Arequipa, Peru
  • Stadtbild in Arequipa, Peru
  • Leute und Lamas in Peru
  • Die Hausschildkröte der Spanish School Arequipa
  • Kühl aber sonnig auf der Sprachreise in Peru
  • Sprachkurs in Peru - Vokabeln und Sätze lernen
  • responsive slider
  • Spanische Konjugationen lernen
Impressionen in Arequipa, Peru1 Stadtbild in Arequipa, Peru2 Leute und Lamas in Peru3 Die Hausschildkröte der Spanish School Arequipa4 Kühl aber sonnig auf der Sprachreise in Peru5 Sprachkurs in Peru - Vokabeln und Sätze lernen6 Vokabeln lernen im Sprachkurs in Peru, Arequipa7 Spanische Konjugationen lernen8
javascript carousel by WOWSlider.com v6.4

 


Spanisch lernen in Peru als Freiwilliger

Internationale Hilfs- und Freiwilligenprojekte

Eine weitere sehr gute Möglichkeit, in Peru spanisch zu lernen, ist die Tätigkeit als Volunteer in internationalen Hilfs- & Freiwilligenprojekten. Als Freiwilliger bleibt man in der Regel von mehreren Wochen bis zu einem halben Jahr als helfende Hand im Projekt und kommuniziert vor allem mit Einheimischen sowie internationalen Volunteers. Auch werden häufig spezielle Spanischkurse in Vorbereitung auf die Tätigkeit als Volunteer vor Ort angeboten, um auf die Tätigkeit sowie die Kommunikation mit seinen Kollegen vorzubereiten. Das Freiwilligenportal Freiwilligenarbeit.de stellt auf der Unterseite http://www.freiwilligenarbeit.de/freiwilligenarbeit-cusco-calca.html spezielle Freiwilligenprojekte in Cusco & Calca vor, die optional auch einen Spanisch-Sprachkurs vorgeschaltet haben.


Für welchen Sprachkurs oder welche Sprachschule in Südamerika du dich auch immer entscheidest – empfehlen würde ich dir mindestens eine Woche Unterricht à 20 Stunden, bevor du in dem Land unabhängig reist. Englisch wird kaum gesprochen und ist selbst in Reisebüros selten anzutreffen (!). Natürlich macht es mehr Spaß, mit Leuten ein paar (wenn auch brüchige) Worte in Spanisch zu wechseln – und neben ein paar schönen Fotos ist der Einblick und die Kenntnis einer neuen Sprache sicher das beste Souvenir, das du zurückbringen kannst.

Fehlt dir noch die richtige Methode, um Sprachen zu lernen? Dann empfehle ich dir die folgenden Artikel:


Hast du schon mal einen Sprachkurs im Ausland gemacht? Teile deine Eindrücke und Erfahrungen in einem Kommentar.


Kategorie: Sprachen lernen | Artikel von | am 24.09.2014


Einspruch? Zuspruch? Schreib′s auf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spare mindestens 1 Stunde Zeit am Tag! Innerhalb der nächsten 10 Tage lernst du, wie du deine Effizienz verdoppeln und deinen Stress halbieren kannst.



  • merktricks-spielend-einfach-schneller-clever-lernen-und-vokabeln-fakten-lernstoff-auswendig-lernen-und-einpraegen-pauken-leicht-gemacht-lern-experte-dr-martin-krengel-2-526x800
    Last-Minute-Merktricks

    Verdoppele deine Erinnerungsleistung. Mit nur (m)einer einfachen, aber extrem mächtigen "3-2-1 Methode". Sie lässt sich ...

  • Stoppt-die-Welt
    Stoppt die Welt, ich will aussteigen!

    Wie fühlt es sich an, loszulassen und das Leben zu Leben, das man leben möchte?...

  • ebook Cover Lesen von Martin Krengel
    eBook Lesen

    Dieses eBook zeigt dir wie du schneller liest als auch wie du Informationen gezielt filterst und selbst komplizierte Texte besser verstehst....

  • ebook Cover Motivation von Martin Krengel
    eBook Motivation

    Was ist Motivation? + Sich motivieren + träumen und zielen + Ablenkungen ausschalten + Tricks gegen Aufschieberitis + mehr Motivation i...

Send this to friend

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies, damit wir sie noch besser machen können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Schließen