Prüfungs­vorbe­reitung To-­Go: 6 Last-­Minute-­Stra­tegien für alle Lern­typen

Prüfungs­vorbereitung To-Go: Was ist damit gemeint? Wer noch nie ein bestimmtes Gericht gekocht hat, braucht ewig, um die Zutaten zusammen­zusammeln, muss beim Zubereiten öfter nachschauen und ist unsicher, ob es überhaupt gelingt. Haben wir vorher alles ordentlich zurechtgelegt, ist Kochen hingegen kinderleicht. Beim Lernen ist das nicht anders: Je ähnlicher sich die Aufbereitung des Lernstoffs am Prüfungsablauf orientiert, desto leichter ist der Abruf.

In diesem Artikel zeige ich dir 6 Last-Minute-Strategien für alle Lerntypen, die dir die Prüfungsvorbereitung erleichtern!


Bevor wir starten: Vergiss nicht, dir mein Lern-Starter-Kit zu holen. Klicke auf die Box, um die Downloads gratis runterzuladen:

Lernen richtig zu lernen - wie lerne ich am besten - Hol dir mein Lern-Pruefungs-Kit von Dr Martin Krengel


Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 1

Strukturtabellen für Vergleiche

Ganz typische Klausurfragen sind: „Vergleiche X mit Y.“, „Theorie A und B sind gegensätzlich. Diskutiere!“, „Was sind die Unterschiede von C und D?“ Wenn Konzepte anhand bestimmter Kriterien bewertet und verglichen werden sollen, sind Tabellen ein bewährtes Mittel zur Vorbereitung. Trage die Themen in eine Tabelle ein und untergliedere anhand zentraler Aspekte:

Prüfungsvorbereitung mit Strukturtabellen

Diese übersichtliche Aufbereitung hat einige Vorteile:

  • Man filtert Informationen zielgerichtet und selektiv.
  • Zentrale Kriterien des Stoffes werden herausgearbeitet.
  • Man sieht, was man verstanden hat.
  • Man vergisst keinen wichtigen Punkt.

Im Beispiel von Seite 39 haben wir gesehen, dass bei den Statistikaufgaben der vergangenen Jahre der Dozent immer einen Vergleich der beiden Forschungsparadigmen (quantitativ vs. qualitativ) sehen wollte. Deswegen begann meine Tabelle so:

Strukturtabellen für Vergleiche

Tom bereitete sich für eine Linguistik-Klausur (Sprachlehre) vor. Er identifizierte die drei zentralen Aspekte der Sprache, bildete eine Tabelle und suchte dann die wichtigsten Autoren heraus, um deren wesentliche Gedanken einzutragen.

Prüfungsvorbereitung für alle Lerntypen

Tom erkannte beim Ausfüllen der Tabelle, wer welche Schwerpunkte setzte und wer sich gar nicht mit einem Aspekt beschäftigte. Er bereitete den Stoff übersichtlich auf und gewann dabei neue Erkenntnisse auf einer übergeordneten Ebene. Darauf konnte er nun aufbauen und weiterdenken, z. B. warum ein Aspekt in einer bestimmten Epoche eher wichtig oder unwichtig war. Mit diesem einfachen Handwerkszeug kann er nun mitreden und eigene, gewichtende Aussagen begründen:

„Während Platon den Grundstein der Semiotik legte, indem er die kommunikative Funktion der Sprache erstmals herausarbeitete, betonte sein Schüler Sokrates die Symbolfunktion der Sprache. Dies griff später Saussure auf, indem er Sprache als XY dachte …“

(fiktives Fazit)


Vergiss nicht, dir mein Lern-Starter-Kit zu holen. Klicke auf die Box, um die Downloads gratis runterzuladen:

Lernen richtig zu lernen - wie lerne ich am besten - Hol dir mein Lern-Pruefungs-Kit von Dr Martin Krengel


Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 2

So wird die Instant-Wissenstabelle zubereitet:

  1. Überlege, welche Themen du vergleichen willst. Trage diese als Spaltenüberschrift oben in die Tabelle ein.
  2. Bestimme die Kriterien, die klausurrelevant sind und / oder das Thema am besten beschreiben und abgrenzen, z. B.:
  • Herkunft der Theorie, des Konzeptes, Jahr, Urheber
  • Grundannahmen, zugrundeliegende Weltanschauung
  • zentrale Aussagen und Fragen
  • Voraussetzungen zur Anwendung der Sache
  • Gemeinsamkeiten zwischen den Konzepten
  • Unterschiede, Besonderheiten der einzelnen Themen
  • positive Aspekte der jeweiligen Theorie
  • negative Aspekte in bestimmten Situationen
  • wichtige Forscher, Autoren, Variationen
  • Prozesse: Wie funktioniert die Sache? Evtl. mit Skizze.
  • Weiteres, interessante Punkte / Details
  1. Nun bereite den Stoff auf. Ziehe ein Fazit oder gib eine Einschätzung in zwei Sätzen. Wo ergeben sich neue Erkenntnisse? Koloriere, markiere, hebe zentrale Punkte hervor. Finde passende Visualisierungen.

Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 3

Checklisten für Prozesse und Analysen

In technischen Fächern gibt es gewisse Abfolgen und Verfahrensmuster. Oder eine juristische Anspruchsgrundlage muss nach einem bestimmten Schema geprüft werden. In diesem Fall sind Checklisten das Mittel der Wahl. Nehmen wir noch ein Beispiel aus dem unliebsamen Fach Statistik:

Prüfungsvorbereitung To Go - Checklisten für alle Prozesse und Analysen

Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 4

Visual Codes für Fakten

Für abfrage- und faktenorientierte Prüfungen sind Visual Codes, wie auf Seite 163 beschrieben, bestens geeignet.

Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 5

Strukturkarten für mündliche Prüfungen

Typischerweise geht es in mündlichen Prüfungen darum, Wissen schnell und flexibel auf neue Fragen anzuwenden und die Querverbindungen und Zusammenhänge nicht aus den Augen zu verlieren. Hier sind Strukturkarten wahrscheinlich die beste Form, das Wichtigste noch einmal herauszuarbeiten.

Prüfungsvorbereitung To-Go: Strategie 6

Argumentationslogiken

„Argumentiere“, „Diskutiere“, „Erkläre“ sind weitere beliebte Aufgabenstellungen. Lege dir dafür eine Argumentationslogik zurecht, z. B. in Form eines Schemas, das flexibel anpassbar ist:

Einleitung:    Zitate, Fakten, Probleme

Absatz 1:        Pro / Positive Aspekte des Themas

Kerntext 1 / Autor 1 / Theorie A

Kerntext / Autor 2 / Theorie B

Absatz 2:        Kontra / Negative Aspekte des Themas

Kerntext 3 / Autor 3 / Theorie C

Kerntext 4 / Autor 4 / Theorie D

Absatz 3:        Eigene Meinung/Interpretation

Argument 1 + Argumente dafür

Argument 2 + Begründungen

Fazit:              Synthese der Diskussion mit eigenem Standpunkt

Zum Weiterlesen: Mein Lern-Starter-Kit für dich:

Ich schicke dir das komplette erste Kapitel und einige Checklisten aus meiner Bestnote gratis zu – klicke einfach auf die Bilder …


Prüfungsvorbereitung To-Go 6 Last-Minute-Strategien für alle Lerntypen

Wenn du diese 6 Strategien in deiner Prüfungsvorbereitung anwendest, kann auch auf den letzten Metern nichts mehr schief gehen!

Noch mehr hilfreiche Lerntipps und Tricks findest du in meinem Buch „Bestnote: Lernerfolg verdoppeln, Prüfungsangst halbieren“.

Ich wünsche Dir bei deiner Prüfung / Klausur / Referat viel Erfolg!











Send this to friend

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen